Ausschüttungspolitik personenbezogener Kapitalgesellschaften unter Berücksichtigung der Einführung des Halbeinkünfterverfahrens.pdf

Ausschüttungspolitik personenbezogener Kapitalgesellschaften unter Berücksichtigung der Einführung des Halbeinkünfterverfahrens PDF

Jörn Hermann

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Gewinnverwendung einer Kapitalgesellschaft ist mit den unterschiedlichsten steuerlichen Konsequenzen verbunden. Diese sind unter anderem von der Art der Gewinnverwendung abhängig. Die Thesaurierung des Gewinns löst z. B. andere steuerliche Folgen aus als die Ausschüttung des Gewinns mit anschließender Anlage außerhalb der Gesellschaft. Die Aufgabe der Ausschüttungspolitik ist es nun, die für den Anteilseigner optimale Gewinnverwendungsalternative zu ermitteln und diese dann anzuwenden. Mit dem Steuersenkungsgesetz ist es zu einem Systemwechsel bei der Besteuerung juristischer Personen gekommen. An die Stelle des bisherigen Anrechnungsverfahrens ist das Halbeinkünfteverfahren getreten. Die Anrechnung der Körperschaftsteuer ist im neuen System nicht mehr möglich, stattdessen muss der Anteilseigner zusätzlich zur definitiven Körperschaftsteuer die Dividende zur Hälfte der Einkommensteuer unterwerfen. Durch diesen Systemwechsel ändert sich grundlegend die Besteuerung der Gewinnverwendung.
Gang der Untersuchung:
Gegenstand dieser Arbeit ist es nun, diese Änderungen darzustellen und zu untersuchen, ob der Systemwechsel eine Änderung der Ausschüttungspolitik personenbezogener Kapitalgesellschaften notwendig macht und welche Konsequenzen durch eine eventuell geänderte Gewinnverwendung entstehen. Dazu sollen in einem ersten Kapitel die Ausschüttungspolitik einer Kapitalgesellschaft und ihre Determinanten grundlegend erläutert werden. Danach folgt in einem weiteren Kapitel ein Überblick über die neuen gesetzlichen Regelungen. Hierbei wird auch kurz auf die in der Literatur geäußerte Kritik am Halbeinkünfteverfahren und die mit seiner Einführung verbundenen praktischen Probleme eingegangen. Im letzten Kapitel erfolgt dann eine genaue Untersuchung der sich durch die Einführung des Halbeinkünfteverfahrens ergebenden Konsequenzen. Ziel dieser Untersuchung soll es sein, zu Aussagen über die optimale Ausschüttungspolitik nach Einführung des neuen System zu gelangen.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
InhaltsverzeichnisIII
AbkürzungsverzeichnisVI
Abkürzungsverzeichnis für ZeitschriftenVII
AbbildungsverzeichnisVIII
1.Problemstellung1
2.Die Ausschüttungspolitik und ihre Determinanten in vollkommenen und unvollkommenen Märkten2
2.1Theoretische Fundierung der Ausschüttungspolitik2
2.1.1Bedingungen für die Irrelevanz der Ausschüttungspolitik2
2.1.2Bedingungen für die Relevanz der Ausschüttungspolitik6
2.2Nichtsteuerliche [...]

Auswirkungen der Unternehmenssteuerreform 2008 auf Personen- und Kapitalgesellschaften - Barbara Schlickenrieder - Diplomarbeit - BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern BMF v. 11.10.2007 - - NWB Datenbank

6.83 MB DATEIGRÖSSE
3832453733 ISBN
SPRACHE
Ausschüttungspolitik personenbezogener Kapitalgesellschaften unter Berücksichtigung der Einführung des Halbeinkünfterverfahrens.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

STAATSINSTITUT FÜR SCHULPÄDAGOGIK UND … – Entwicklung einer Wertorientierung unter besonderer Berücksichtigung berufsethischer Aspekte. Diese vier Bereiche stellen Schwerpunkte dar, die einen Rahmen für didaktische Entscheidungen, z. B. über Art und Umfang der Inhalte und der geeigneten unterrichtlichen Methoden, geben. Im konkreten Unterricht werden sie oft ineinander fließen.

avatar
Matteo Müller

11.05.2017 · Personenbezogene Daten ihrer Angestellten dürfen die Unternehmen nur dann erheben oder verarbeiten, wenn diese für die Entscheidung erforderlich sind, ein neues Beschäftigungsverhältnis zu begründen, ein altes zu beenden oder aber im Rahmen der bestehenden Tätigkeit von Bedeutung sind. Nur bei tatsächlichem, also begründetem Verdacht Die Erfassung der Steuern im Investitionsmodell | SpringerLink

avatar
Noel Schulze

11. Jan. 2019 ... zur Dividenden-Ausschüttungspolitik ... auf Übergangsbestimmungen zur Verringerung der Auswirkungen der Einführung des IFRS 9 auf die ... Regulierungs- und Rechnungslegungsrahmen der Union berücksichtigen.

avatar
Jason Lehmann

EUR zu rechnen. Laut Jahresbericht der Bundesregierung 2008 zum Bürokratieabbau ergibt sich unter Berücksichtigung auch der Buchführungs- und Inventurerleichterungen nach den Berechnungen des Statistischen Bundesamts insgesamt sogar ein Einsparpotenzial von etwa 2,5 Mrd. EUR pro Jahr. DER EUROPÄISCHE DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE

avatar
Jessica Kohmann

3. März 2020 ... 2.2 Kapitalgesellschaften als Gesellschafter ... vermeiden, ist die steuerfreie Ausschüttung zwischen → Kapitalgesellschaften eingeführt worden (vgl. ... einer Beteiligung von unter 10 % am Stamm- oder Grundkapital oder – wenn ein solches nicht ... dass § 8b Abs. 5 KStG gleichwohl zu berücksichtigen sei. Dividenden und Aktienrückkäufe unter der Abgeltungssteuer. 2. Nils Podlech. C. ... Mit der Einführung der Abgeltungsteuer zum 1. Januar 2009 ... Transaktion ( oder auch „Wash Sale“) unter Berücksichtigung von Transaktionskosten und einer.