Die imaginäre Bibliothek in der Jugendliteratur.pdf

Die imaginäre Bibliothek in der Jugendliteratur PDF

Julia Schaer

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Buchwissenschaft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Alles nur Fiktion? Spiegelt die fiktive Bibliothek in der europäischen Jugendliteratur die Ansprüche einer realen Bibliothek wider? Und wenn nicht: Worin unterscheidet sie sich? Ein Vergleich. Julia Schaer studierte Buchwissenschaft in Mainz. In ihrer Bachelorarbeit wirft sie anhand der Tintenwelt-Trilogie von Cornelia Funke, Bibbi Bokkens magische Bibliothek von Jostein Gaarder und Klaus Hagerup, Ralf Isaus Phantàsien-Roman Die Geheime Bibliothek des Thaddäus Tillmann Trutz und weiteren Werken einen Blick hinter die Kulissen der modernen Bibliothek im Jugendbuch und vergleicht diese mit den aktuellen Richtlinien einer heutigen Bibliothek. Anhand verschiedener Parameter wie der Qualifikation des Personals, dem Vorhandensein von Veranstaltungen und einer multimedialen Bestandsausrichtung wird in diesem Vergleich gezeigt, wo sich die Schablone der realen Welt auf die fiktive übertragen lässt beziehungsweise wo die Literatur im Jugendbuch ihren eigenen Weg geht. Differenziert und facettenreich ermöglicht Schaer dem Leser ein Eintauchen in Jugendbuchwelten bei gleichzeitig hohem wissenschaftlichem Mehrwert.

Julia Scharer in der Personensuche von Das Telefonbuch

5.23 MB DATEIGRÖSSE
3656454140 ISBN
SPRACHE
Die imaginäre Bibliothek in der Jugendliteratur.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Datensätze nach Einrichtung "Philosophische Fakultät ...

avatar
Matteo Müller

Abstract: Jorge Luis Borges entwarf mit der Kurzgeschichte „Die Bibliothek von. Babel“ die Utopie ... Imaginäre Bibliotheken, so die These, schärfen den Blick für.

avatar
Noel Schulze

Amazon.com: Die imaginäre Bibliothek in der ... Spiegelt die fiktive Bibliothek in der europäischen Jugendliteratur die Ansprüche einer realen Bibliothek wider? Und wenn nicht: Worin unterscheidet sie sich? Ein Vergleich. Julia Schaer studierte Buchwissenschaft in Mainz. In ihrer Bachelorarbeit wirft sie anhand der „Tintenwelt“-Trilogie von Cornelia Funke, „Bibbi Bokkens magische

avatar
Jason Lehmann

Die imaginäre Bibliothek in der Jugendliteratur - Wie die aktuellen Richtlinien realer Bibliotheken in Harry Potter, Die Stadt der träumenden und weiteren Werken berücksichtigt werden . ISBN: 9783656451693 bzw. 3656451699, in Deutsch, GRIN Verlag, neu, E-Book, elektronischer Download.

avatar
Jessica Kohmann

21.06.2019 · Kinder-/Jugendliteratur und Medien in Forschung, Schule und Bibliothek 3/2014, S. 63-67. Edle Wilde als rote Brüder? Der DEFA-Indianerfilm zwischen Authentizitätsanspruch, „Karl-May-Problem“ und Amerikakritik. Die Welt in Reichweite. Imaginäre Reisen im 19 ...