Jakob Arjouni.pdf

Jakob Arjouni PDF

Ambros Waibel

Inhaltsangabe:Einleitung:
Diese als Monographie angelegte Magisterarbeit unterzieht das Werk eines der erfolgreichsten zeitgenössischen deutschen Schriftsteller einer ersten kritischen Prüfung. Erfolgreich meint hier: Schon 1992 hatten sich von Jakob Arjounis (geb.1964) drei Kriminalromanen (1987-91) mit ihrem Helden Kemal Kayankaya 150 000 Exemplare verkauft. Sein Werk bringt der im deutschsprachigen Raum angesehenste Verlag für Kriminalliteratur heraus - Diogenes -, und seitdem Arjouni dort erscheint, besprechen es alle großen Zeitungen - und zwar ganz überwiegend hymnisch. Seine Bücher werden verfilmt (Happy Birthday, Türke! von Doris Dörrie), für das Radio und als Hörbuch bearbeitet. Sie sind in zehn Sprachen übersetzt, Arjouni erhält Preise und Auszeichnungen. Seine Stücke werden bei Erscheinen uraufgeführt und im In- und Ausland nachgespielt, seine Lesungen sind gut besucht.
Gang der Untersuchung:
Diese Arbeit ist in drei Teile gegliedert. Im ersten Teil wird der Rahmen, im allgemeinen wie im besonderen, abgesteckt, innerhalb dessen sich Mitte der achtziger Jahre Jakob Arjouni als Schriftsteller etablierte. Im zweiten Teil untersuche ich - an Beispielen - die konkreten technischen Einflüsse und Adaptionen, die poetischen Mittel Arjounis. Der dritte Teil beschäftigt sich mit der Frage, wie neue Zeitumstände und neue Lektüreerlebnisse auf das jüngste Werk - den Roman Magic Hoffmann (1998), das Theaterstück Edelmanns Tochter (1996) - sich ausgewirkt haben.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
EINLEITUNG1
A.SICHTUNG DER LANDSCHAFT3
I.Generationen3
1.Epochenbruch3
2.Pop oder nicht Pop6
3.Der eigentliche Ort10
II.1983-1987: Schnittstelle der Generationen12
III.1985/8721
1.Autor, Person und Pseudonym21
2.Autor, Debütant, Talent, Begabung23
3.Wer hat den Detektiv verraten? Sozialdemokraten?26
4.Mainstream27
IV.Postmoderne35
1.Postmoderne Moderne35
2.Märchen40
B.SPURENSICHERUNG/KOMMENTARFRAGMENT45
I.Kopien von Originalen45
1.Zwei Anfänge45
2.Zwei Meinungen48
3.Welche Satire, welche Melancholie?51
II.Moralische Spiele55
1.Die Garagen56
2.Nazim schiebt ab58
III.Unterwegs: Die Erzählungen61
1.Kritik61
2.Konstellationen und Verfahren65
3.Dialogregie72
C.DAS JÜNGSTE WERK: MAGIC HOFMANN UND EDELMANNS TOCHTER74
I.Ein Unterhaltungschriftsteller74
II.Zwei Frauen: Schrecken, Bewunderung, Mitleid79
D.SCHLUSS86
ANHANG: Biographischer Abriß89
Bibliographie zu Jakob Arjouni90
Erklärung94

17. Jan. 2013 ... Bekannt wurde Jakob Arjouni mit seinen Krimis rund um den Frankfurter Detektiv Kayankaya, der zum ersten Mal in dem Buch "Happy Birthday ... 24 janv. 2013 ... L'écrivain Jakob Arjouni est mort à Berlin des suites d'un cancer du pancréas, le 17 janvier, à 48 ans. Son personnage, le détective Kemal ...

7.74 MB DATEIGRÖSSE
3832425950 ISBN
SPRACHE
Jakob Arjouni.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Jakob Arjouni / Bruder Kemal . Privatdetektiv Kayankayas kann sich nicht beklagen, er bekommt fast zeitgleich zwei Fälle. Eine durchaus reizvolle Bankierstochter aus dem Diplomatenviertel Frankfurt engagiert ihn, um ihre Tochter aus den Klauen eines viel älteren Mannes zurückzuholen, möglichst schnell und diskret versteht sich. Das

avatar
Matteo Müller

“Hausaufgaben” von Jakob Arjouni war eines meiner Lieblingsbücher des vergangenen Jahres und einige weitere Bücher des jung verstorbenen Autors standen bei mir jahrelang ungelesen im Regal. Das hat sich nun geändert, denn nun habe ich endlich Bekanntschaft mit seinem …

avatar
Noel Schulze

Jakob Arjouni tot: Hinter Ginestas beginnt das Paradies ... Es hat ihn immer geärgert, wenn er nur als Autor von Krimis wie "Happy birthday, Türke!" wahrgenommen wurde. Völlig zu Recht: Jakob Arjouni hat auch Theaterstücke geschrieben, Kurzgeschichten

avatar
Jason Lehmann

Jakob Arjouni – Cherryman jagt Mr. White Als Jakob Arjouni Mitte der achtziger Jahre den Deutsch-Türkischen Detektiv Kemal Kayankaya erfand und ihn im Frankfurter Bahnhofsviertel ermitteln ließ, redete noch niemand von Multikulti. Mit Happy Birthday, Türke legte er ein erfolgreiches Debut vor, dem anzumerken war, dass der Autor seine Vorbilder vor allem bei amerikanischen Autoren fand, besonders bei Dashiell Hammet.

avatar
Jessica Kohmann

Diogenes Verlag - Jakob Arjouni: Eine unveröffentlichte ...