Lebenszyklustheorie und Wohnungsmobilit/u00E4t. Eine kritische Analyse des Zusammenhangs.pdf

Lebenszyklustheorie und Wohnungsmobilit/u00E4t. Eine kritische Analyse des Zusammenhangs PDF

Thomas Schlösser

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1,6, Steinbeis-Hochschule Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Betrachtet man den Wohnungsmarkt in Deutschland, so wird schnell deutlich, dass viele Regionen vor dem Problem stehen, dass ihre Einwohnerzahlen schrumpfen. Auf der einen Seite lässt sich diese Entwicklung anhand der Demografie erklären. Die geringe Geburtenrate sowie die immer älter werdende Bevölkerung sind ein maßgeblicher Faktor für eine schrumpfende Einwohnerzahl. Bereits jetzt weichen Fertilität und Mortalität voneinander ab. So standen 2011 662.685 Geburten 852.328 Sterbefällen gegenüber. Da die geburtenstarken Jahrgänge der 1950er und 1960er Jahre in Deutschland für einen rasanten Anstieg der Einwohnerzahlen sorgten werden diese nach ihrem Lebensende für einen ebenso deutlichen Rückgang sorgen. Bei gleichbleibender Geburtenrate ist also in Zukunft eine extremere und folgenschwerere Abweichung zu erwarten. Auf der anderen Seite spielt die Wohnungsmobilität eine entscheidende Rolle für die Verteilung der Bevölkerung. Denn eine stabile Einwohnerzahl ist nur noch durch Zuwanderungen möglich. Diese können sich auf einzelne Regionen oder ganze Nationen beziehen. Am Beispiel von 2011 müssten also 189.643 Menschen in Deutschland einwandern um die Bevölkerungszahl aufrecht zu erhalten. Betrachtet man einzelne Regionen in Deutschland, so lässt sich also feststellen, dass kleinräumige Bevölkerungsgewinne hauptsächlich durch Umzüge erreicht werden können. Für die Kommunen würde ein Einwohnerschwund ausbleibende Steuereinnahmen und zusätzliche Kosten zur Konsequenz haben. Denn die hohen Fixkosten für kommunale Infrastrukturen bleiben unabhängig von der Einwohnerzahl konstant.

Lebenszyklustheorie und Wohnungsmobilität. Eine kritische ...

8.77 MB DATEIGRÖSSE
3656433593 ISBN
SPRACHE
Lebenszyklustheorie und Wohnungsmobilit/u00E4t. Eine kritische Analyse des Zusammenhangs.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Inhalt

avatar
Matteo Müller

05.09.2016 · Es ist eine Einführung in den Zusammenhang von Gesellschaft, Institution und Subjektwerdung - und dies ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Maximale Informationsmenge auf minimalen Raum, bisher habe noch kein so gelungenes Buch zu dieser Thematik gelesen. Genau die richtige Einführungsliteratur für Studium oder privaten Gebrauch. Autorenprofil | Thomas Schlösser | 1 eBooks | GRIN

avatar
Noel Schulze

Lebenszyklustheorie und Wohnungsmobilität. Eine kritische Analyse des Zusammenhangs (German Edition) [Thomas Schlösser] on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offers. Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1, 6, Steinbeis-Hochschule Berlin

avatar
Jason Lehmann

Lebenszyklustheorie und Wohnungsmobilität. Eine kritische Analyse des Zusammenhangs - Thomas Schlösser - Studienarbeit - VWL - Finanzwissenschaft - Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, Masterarbeit, Hausarbeit oder Dissertation Lebenszyklustheorie und Wohnungsmobilität. Eine kritische ...

avatar
Jessica Kohmann

Gesamtwirtschaftliche Effekte der demografischen Alterung