Politik im Schwarzen Afrika.pdf

Politik im Schwarzen Afrika PDF

Franz Ansprenger

Ein Forschungsauftrag der Deutschen Afrika-Gesellschaft erlaubt mir, diese Arbeit über das politische Leben in einigen Ländern Afrikas vorzulegen. Das Buch sollte rasch fertiggestellt werden. Zweifellos ist es nötig, das sprunghaft ge steigerte Interesse der deutschen Öffentlichkeit für Afrika durch dokumentarische Veröffentlichungen zu befriedigen. Sie sollen nicht nur die journalistische Be richterstattung in Presse, Funk und Fernsehen ergänzen (und gelegentlich be richtigen), sondern vor allem den vielen Deutschen, die sich beruflich für Afrika zu interessieren haben, hieb- und stichfeste Information an die Hand geben: den Journalisten selbst, aber auch den Technikern, Wirtschaftsexperten, Lehrern und nicht zuletzt den Politikern, die über das Geld zu verfügen haben, das der deut schen Staatskasse in steigender Menge für die Entwicklung Afrikas und die In formation über Afrika abverlangt wird. Ein Beitrag zur dokumentierten Information will dieses Buch sein. Ich habe mich bemüht, möglichst oft den Afrikanern selbst das Wort zu geben, und dafür in Kauf genommen, daß der Umfang des Buches wuchs und der Fluß der Dar stellung litt. Die knappe Zeit, die mir für Materialsammlung und Ausarbeitung zur Verfügung stand, erklärt die geographische Abgrenzung

Vor 25 Jahren läutete Südafrikas damaliger Präsident Frederik Willem de Klerk das endgültige Ende der Apartheid ein. Jahrzehntelang war die schwarze Bevölkerung in Südafrika diskriminiert und verfolgt worden. Vor allem seit der Regierungsübernahme der National Party im Jahr 1948 herrschte eine Politik der sogenannten Rassentrennung, die die schwarze Bevölkerung ihrer Grund- und Afrika | bpb

6.82 MB DATEIGRÖSSE
3322979229 ISBN
SPRACHE
Politik im Schwarzen Afrika.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Schwarze Priester für Afrika. Rom legt immer größeren Wert auf die Ausbildung eingeborener Priester und Katecheten. Schon vor Jahren hat man sich auf die nationalen Peking entdeckt den Schwarzen Kontinent - Politik ...

avatar
Matteo Müller

SPD-Abgeordneter aus Halle: Erstmals gebürtiger Afrikaner ... Die Bundestagswahlen bringen viele neue Politiker in das höchste deutsche Parlament. Erstmals wird ein aus Afrika stammender Mann zum Volksvertreter gewählt. Karamba Diaby aus Halle kam zum

avatar
Noel Schulze

Als Apartheid wird eine geschichtliche Periode der staatlich festgelegten und organisierten ... In der Folge durfte die schwarze Bevölkerung nur noch in den ihnen ... der Schwarzen höher als in allen anderen afrikanischen Ländern, weswegen ... Die Politik in Südafrika schuf eine Reihe von verschiedenen Gesetzen, ... Die Bezeichnung Schwarze deutet auf eine sehr dunkle Hautfarbe der so bezeichneten ... Subsahara-Afrika ist ein gebräuchlicher, wenn auch unpräziser Begriff, der afrikanische Staaten ... erlassenen Gesetze zur Politik der Affirmative Action, dass zu Schwarzen auch Afrikaner, Coloureds und Asiaten zu zählen seien.

avatar
Jason Lehmann

Robert van Tonder von der Boerestaat Party vertrat im Juni 1990 die Auffassung, dass jede ethnische Gruppe in ihrem Gebiet die politische Macht ausüben und dass der Aufenthalt Schwarzer in den „Burenstaaten nur als Gastarbeiter“ erlaubt sein solle. Nach den Vorstellungen seiner Partei würde das südliche Afrika künftig eine ökonomische Südafrika | bpb

avatar
Jessica Kohmann

Kalter Religionskrieg im schwarzen Afrika | ZEIT ONLINE Schwarze Priester für Afrika. Rom legt immer größeren Wert auf die Ausbildung eingeborener Priester und Katecheten. Schon vor Jahren hat man sich auf die nationalen