Tropen. Der Mythos der Reise.pdf

Tropen. Der Mythos der Reise PDF

Robert Müller

Robert Müller: Tropen. Der Mythos der Reise. Urkunden eines deutschen Ingenieurs

Und geheimnisvoll ist es, dieses Buch. Es vermeidet die Aussprache von gewissen tiefen und bösen Dingen und verhütet so, daß sie zu moralistischen Dingen werden. Es hat ersichtlich das Bestreben, ehrlich zu sein, und ist darum ersichtlich unaufrichtig und indirekt. Die Absicht des Verfassers, die Brutalität des Tiefsten der Ergänzung statt der Erzählung zu überlassen, scheint sein leitender Gedanke und seine heikelste Scham gewesen zu sein.

Erstdruck: (Hugo Schmidt) 1915.

Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016, 2. Auflage.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Robert Müller: Tropen. Der Mythos der Reise. Urkunden eines deutschen Ingenieurs. Herausgegeben von Robert Müller. Anno 1915, München: Hugo Schmidt, 1915.

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Unbekannter Künstler, Küstenprovinz Esmeralda, Venezuela, 1841.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Über den Autor:

1887 als Sohn eines Beamten in Wien geboren, reist Robert Müller nach einem abgebrochenen Philosophiestudium nach New York, kehrt jedoch nach zwei Jahren nach Wien zurück. Er schreibt Essays und kleine Prosa, die in den Zeitschriften Der Ruf und Brenner erscheinen. 1914 folgt mit Irmelin Rose. Die Mythe der großen Stadt eine erste größere Erzählung. Als Kriegsfreiwilliger nimmt er am Ersten Weltkrieg teil, doch seine Begeisterung schlägt bald in Pazifismus um und er wird Teil des literarischen Aktivismus um Kurt Hiller. 1915 erscheint sein Roman Tropen, Der Mythos der Reise, Urkunden eines deutschen Ingenieurs. Müller arbeitet vornehmlich journalistisch und gründet den Geheimbund Die Katakombe für pazifistische Intellektuelle. Er betreibt zweitweilig eine Buchhandlung und versucht sich mit zwei Verlagsgründungen, die beide mißlingen. 1924 beendet er sein rastloses und durch viele Enttäuschungen gekennzeichnetes Leben mit einem Revolverschuss.

Tropen book. Read reviews from world’s largest community for readers. Robert Müller (1885-1924) gehört zu den zentralen Figuren der literarischen Wiener Robert Müller (Schriftsteller) – Wikipedia

8.84 MB DATEIGRÖSSE
3843021309 ISBN
SPRACHE
Tropen. Der Mythos der Reise.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Robert Müller: Tropen. Der Mythos der Reise. Urkunden ...

avatar
Matteo Müller

Robert Müller: Tropen. Der Mythos der Reise. Urkunden eines deutschen Ingenieurs Und geheimnisvoll ist es, dieses Buch. Es vermeidet die Aussprache von gewissen tiefen und bösen Dingen und verhütet so, daß sie zu moralistischen Dingen werden. Es hat ersichtlich das Bestreben, ehrlich zu sein, und ist darum ersichtlich unaufrichtig und indirekt. Die Absicht des Verfassers, die Brutalität

avatar
Noel Schulze

Tropen. Der Mythos der Reise von Robert Müller portofrei ...

avatar
Jason Lehmann

Viele Jahre hatte sich Humboldt auf diese Reise vorbereitet. Als er die Reise antrat, war er durch eine Erbschaft Millionär geworden. Dennoch änderte er seine Pläne keineswegs. Und auch als man ihm eine sehr begehrte Stellung im Staatsdienst anbot, blieb er bei seinem riskanten Vorhaben. Statt dessen nahm Humboldt jahrelang Entbehrungen und

avatar
Jessica Kohmann

Robert Müller: Tropen. Der Mythos der Reise - als eBook ... Dieses eBook: "Tropen. Der Mythos der Reise" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Robert Müller (1887 -1924) war ein österreichischer Schriftsteller, Journalist und Verleger. Insbesondere seine politische und kulturkritische Essayistik weist Müller als herausragenden österreichischen Propagandisten des sogenannten