Versuch der Erklärung von Handlungen der Akteure am Beginn von Revolutionen durch die Annahme einer ,Bedrohungssituation.pdf

Versuch der Erklärung von Handlungen der Akteure am Beginn von Revolutionen durch die Annahme einer ,Bedrohungssituation PDF

Thomas Grunewald

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Allgemeines / Vergleiche, Note: 1 - 2, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Revolution 1848/49, Sprache: Deutsch, Abstract: Waffen! Waffen! Man haut und schießt die Schutzbürger vor dem Schlosse zusammen! Dieser und ähnliche Rufe erschallten laut den Aufzeichnungen des Karl August Varnhagen von Ense am Nachmittag des 18. März 1848 in den Straßen Berlins und markierten den Beginn der Widerstandsaktionen der Bevölkerung gegen das preußische Militär. Unzählige Barrikaden wurden aus allen gerade verfügbaren Materialien errichtet, Waffenläden von der Menge gestürmt, kleinere Militärposten in entfernten Stadtteilen ausgehoben. Teilweise nur mit Steinen bewaffnet, kämpften Berliner Bürger aller sozialen Schichten Seite an Seite gegen die besser ausgerüsteten und gedrillten preußischen Truppen. Die blutigen Straßenkämpfe zogen sich bis in die frühen Morgenstunden des folgenden Tages hin und forderten auf beiden Seiten viele Menschenleben. Am 19. März befahl der wankelmütige König den Abzug seiner eigentlich siegreichen Truppen und verhalf der schon gescheiterten Revolution in Berlin damit doch noch zum Sieg.2 Die Tragweite dieses, von Siemann als symbolisch3 bezeichneten Sieges der Berliner Bevölkerung ist nicht hoch genug einzuschätzen und so kommt den Ereignissen vom 18./19. März eine besondere Bedeutung im Geflecht der Geschehnisse der Revolution von 1848 zu.
Was jedoch führte zum ,heroischen Kampf der Berliner gegen die Truppen des Königs?
Was veranlasste die minder bewaffneten Bürger den Kampf mit dem gut ausgebildeten Militär aufzunehmen? Was war im Bewusstsein der Berliner am 18. März 1848 anders als an den Tagen, Wochen und Monaten zuvor, dass sie im Barrikadenkampf mit den geschulten Soldaten ihr Leben aufs Spiel setzten?

Kerngedanke dieser Frage ist die Suche nach einer Erklärung für die Handlungsmotivation von Akteuren in krisenhaften Situationen, was neben der Problematik der Definition, die größte Schwierigkeit der Revolutionsforschung darstellt. Genauer formuliert: Wie wird aus Demonstranten, die friedlich für durchaus unterschiedliche Ziele auf die Straße gehen, eine ,Masse, die zur Erreichung dieser Ziele gemeinsam das eigene Leben einsetzt. Vor dem Hintergrund der Wechselwirkung von Struktur und Ereignis kommt der Antwort auf diese Frage höchste Priorität zu, beschreibt sie doch den eigentlichen auslösenden Faktor der Veränderung und damit der Revolution.4 Die vorliegende

1.1.2 Eine wissenschaftliche Definition von Rassismus . ... ten Akteuren der Rassismuskritik in NRW, wie z.B. IDA-. NRW und die ... Versuche, Rassismus zu benennen, ... Handlungen auf „frühere sprachliche Handlungen“, die ... Sie war am Beginn der 2000er Jahre entstanden und do- ... in den Bedrohungssituationen.

7.22 MB DATEIGRÖSSE
9783656482840 ISBN
Deutsch, Abstract: Waffen! Waffen! Man haut und schießt die Schutzbürger vor dem Schlosse zusammen! Dieser und ähnliche Rufe erschallten laut den Aufzeichnungen des Karl August Varnhagen von Ense am Nachmittag des 18 März 1848 in den Straßen Berlins und markierten den Beginn der Widerstandsaktionen der Bevölkerung gegen das preußische Militär Unzählige Barrikaden wurden aus allen gerade verfügbaren Materialien errichtet, Waffenläden von der Menge gestürmt, kleinere Militärposten in entfernten Stadtteilen ausgehoben Teilweise nur mit Steinen bewaffnet, kämpften Berliner Bürger aller sozialen Schichten Seite an Seite gegen die besser ausgerüsteten und gedrillten preußischen Truppen Die blutigen Straßenkämpfe zogen sich bis in die frühen Morgenstunden des folgenden Tages hin und forderten auf beiden Seiten viele Menschenleben Am 19 März befahl der wankelmütige König den Abzug seiner eigentlich siegreichen Truppen und verhalf der schon gescheiterten Revolution in Berlin damit doch noch zum Sieg2 Die Tragweite dieses, von Siemann als symbolisch3 bezeichneten Sieges der Berliner Bevölkerung ist nicht hoch genug einzuschätzen und so kommt den Ereignissen vom 18/19 März eine besondere Bedeutung im Geflecht der Geschehnisse der Revolution von 1848 zu
Was jedoch führte zum ,heroischen Kampf der Berliner gegen die Truppen des Königs?
Was veranlasste die minder bewaffneten Bürger den Kampf mit dem gut ausgebildeten Militär aufzunehmen? Was war im Bewusstsein der Berliner am 18 März 1848 anders als an den Tagen, Wochen und Monaten zuvor, dass sie im Barrikadenkampf mit den geschulten Soldaten ihr Leben aufs Spiel setzten?

Kerngedanke dieser Frage ist die Suche nach einer Erklärung für die Handlungsmotivation von Akteuren in krisenhaften Situationen, was neben der Problematik der Definition, die größte Schwierigkeit der Revolutionsforschung darstellt Genauer formuliert: Wie wird aus Demonstranten, die friedlich für durchaus unterschiedliche Ziele auf die Straße gehen, eine ,Masse, die zur Erreichung dieser Ziele gemeinsam das eigene Leben einsetzt Vor dem Hintergrund der Wechselwirkung von Struktur und Ereignis kommt der Antwort auf diese Frage höchste Priorität zu, beschreibt sie doch den eigentlichen auslösenden Faktor der Veränderung und damit der Revolution4 Die vorliegende

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe (pdf)
SPRACHE
Versuch der Erklärung von Handlungen der Akteure am Beginn von Revolutionen durch die Annahme einer ,Bedrohungssituation.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

18. Okt. 2014 ... errichteten. Und doch markierten diese Aufstände den Beginn einer der ... Gebiete zu Kantonen erklärt und der dort lebenden Bevölkerung den Auf- ... der PKK von 1978 heißt es dazu: »Die Versuche unseres Volkes, in unse- ... kratischen Autonomie für die drei Rojava-Kantone, die Annahme eines.

avatar
Matteo Müller

erkennen, die auch für legale Organisationen von Bedeutung sind. ... Zu Beginn werden kriminelle Organisa- ... dass die Akteure auf die staatlich sanktionierte Rechtssicherheit verzichten ... es kommt zu einer Verbrüderung und Annahme einer neuen Identität, in ... in jüngerer Zeit eher Versuche der Kanonisierung (vgl.

avatar
Noel Schulze

(PDF) Stadtentwicklung in Pannonien während der ...

avatar
Jason Lehmann

Kants Ästhetik und die "Geschmacksdebatte" des 18 ... Versuch der Erklärung von Handlungen der Akteure am Beginn von Revolutionen durch die Annahme einer ‚Bedrohungssituation’ Thomas Grunewald. BESTSELLER. Der Wintergarten. Jan Konst. BESTSELLER. Schäbiges Schmuckkästchen. Noémi Kiss. BESTSELLER. Inside Steuerfahndung. Michael Gösele. BESTSELLER. Der Bro Code. Matt Kuhn. BESTSELLER. Unsere Chance. Beate Winkler. …

avatar
Jessica Kohmann

Transformation der Sicherheitspolitik: Deutschland ...